frendeites

Der französische Designer Mathieu Lehanneur macht sich erneut daran, die Welt des Designs mit seiner einzigartigen Möbelserie Inverted Gravity zu erobern, die auf der Art Basel - Design Miami (USA) präsentiert wird. Eine skulpturale Sammlung aus Marmorblöcken, die auf Blasen aus geblasenem Glas angeordnet sind und uns beinahe nach hinten fallen lassen würden!

Assoziiere einen Architekten und einen Metzger, eine verrückte Idee? Nicht, wenn wir an das Lyon Shop Design glauben, eine Manifestation mit erstaunlichem Konzept, die dazu beiträgt, den Handel durch die Gestaltung lokaler Läden zu verbessern, sowohl durch die Renovierung als auch durch die Schaffung von Verkaufsstellen. Die Preisträger wurden in der vergangenen Woche von einer Jury aus Architektur und Vertrieb sowie Internetnutzern im kürzlich sanierten Grand Refectory des Grand Hotel-Dieu vorgestellt.

Im Büro können Stauräume schnell unübersichtlich werden, sogar sperrig. Die Vereinbarkeit von Vielseitigkeit und Struktur ist selbst bei den modernsten Organisatoren nicht immer einfach. Aus diesem Grund bietet das Facultative Works-Studio MTO, Multifunctional Transforming Organizer, ein sehr praktisches Objekt, das schnell alles Unordentliche disziplinieren wird.

Das im vergangenen Jahr initiierte Projekt "City Benches" ist Teil des London Festival of Architecture und ermöglicht aufstrebenden Designern und Architekten, nach einem von der City of London Corporation organisierten Wettbewerb in die Hauptstadt zu investieren und die Cheapside Buisness Alliance. Für die 2019-Edition interpretieren fünf junge Talente die Bestuhlung neu und animieren den öffentlichen Raum.

Mit Sitz in Kopenhagen (Dänemark), das Duo Designer Anne Louise Rasmussen und Maja Marie Halling überrascht uns mit seinem experimentellen Ansatz zum Textil-Design. Anthropomorphe, skulpturalen, ihre Teppiche brechen die Codes mit Humor. Beispiel mit der Baugruppen-Sammlung.

"Vor nunmehr 10 Jahren habe ich die Wahl des Designs getroffen", behauptet Margaux Keller stolz. Obwohl die französische Designerin seit vielen Jahren praktiziert, hat ihre Karriere mit der Einführung ihrer eigenen Marke Margaux Keller Collections eine neue Wendung genommen. Neue Herausforderungen, die von einer ersten Serie, Vue Mer, eingeleitet wurden. Eine Hommage an das große Blau, während Finesse.

Garance Vallée wurde auf Instagram (@royalgarance) entdeckt und verkörpert das Design von heute. Ein hemmungsloses Design, offen geschnitten; Grafik und zugänglich. Zwischen Zeichnen, Malen und Dreidimensionalität schwingt Garances Herz. Und zum Schluss, warum wählen? Konzentrieren Sie sich auf ein kreatives Eklektikum, das in unserer Zeit fest verankert ist.

Das in Hongkong ansässige Designstudio bietet eine Sammlung von Büroaccessoires mit klaren Linien und knalligen Farben. Weit entfernt von den klassischen und langweiligen Bleistiftbehältern präsentiert die Firma drei kleine, aber große Objekte: den Invisi Pen, das Ruler Dock und die Balloon Docks.

Seit 2013 treffen sich alle zwei Jahre die größten Akteure des Handwerks und der Schöpfung im Grand Palais - abwechselnd mit der Veranstaltung Monumenta. Im Zeichen des internationalen Kulturaustauschs wird die 4-Ausgabe im Mai nächsten Jahres von 23 zu 26 unter dem historischen Kirchenschiff verkehren, um den wenigen erwarteten 40-000-Besuchern gerecht zu werden. Ein Termin, den man sich nicht entgehen lassen sollte, einschließlich Muuuz als Partner.

Seit 2016 fördert der French Design Incubator die Zusammenarbeit zwischen Designern, Herstellern und Verlegern bei der Gestaltung von sechseckigen Möbeln. Die für diese dritte Ausgabe ausgewählten 12-Projekte verkörpern Lebenskunst und französische Eleganz, Kreativität, Öko-Design und kulturelle Offenheit. Sie werden von September 5 bis 27 November in der Galerie Le French Design by präsentiert VIA. Inzwischen hat das Muuuz-Editorial einige dieser erstaunlichen Assoziationen untersucht!
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Herzinfarkt !