frendeites

Les Éditions Parenthèses veröffentlicht zum ersten Mal ein Werk, das dem Design der 1950er und 1960er Jahre gewidmet ist, und blickt auf die kultigsten Kreationen der konsumistischen Nachkriegszeit zurück. Panorama des besten Stils der fünfziger Jahre.

Unter der Aufsicht von Dominic Bradbury die Arbeit Der Stil der 1950er Jahre, das Integral Verfolgt die damalige Designgeschichte anhand einer Auswahl von Originalbildern und Artikeln, die von Designspezialisten signiert wurden.

Dieses gut dokumentierte und reich bebilderte Buch blickt auf die emblematischsten Kreationen des Stils der 1950er Jahre zurück, von der Vespa über die Möbel von Instamatic bis Knoll, darunter die Schweizer Polizei Helvetica und das Haus von Rose Seidler (Australien). Die Veröffentlichung berichtet auch über das kreative Aufbrausen der Werkstätten, Studios und Designer, die die Formen einer neuen Welt erfinden, indem sie die großen Namen der Architektur und des Designs wie Arne Jacobsen, Harry, würdigen Bertoia, Joe Colombo, Jean Prouvé und Harry Seidler.

Der Stil der 1950er Jahre, das Integral, ist eine Gelegenheit, eine reichhaltige Zeit wiederzuentdecken, die zeitgenössische Designer weiterhin inspiriert.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Website von Éditions Parenthèses.

Visuals: 1) Der Speisesaal eines von Richard Dorman entworfenen Hauses am Mulholland Drive in Los Angeles, 1958.
© Richard Powers
2) Der Speisesaal eines von Richard Dorman entworfenen Hauses am Mulholland Drive in Los Angeles, 1958.
© Richard Powers
3) SmarTee-Markenplakat mit Vespa-Mannequins, 1960.
© Piaggio-Archiv
4) Rose Seidler House, Australien, 1950. Die Terrasse wird von einem farbenfrohen Wandgemälde im Corbusian-Stil von Harry Seidler dominiert. Der Grasshopper-Sessel im Wohnzimmer stammt von Eero Saarinen.
© Richard Powers
5) Pop-Art-Töne von Stoffen der Marke Marimekko
6) Dominic Bradbury (Hrsg.), Der Stil der 50er Jahre, Éditions Parenthèses, p. 544

Redaktionsteam



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display