frendeites

Vom 6. bis 12. Juni, während der nächsten Ausgabe der Milano Design Week, präsentiert die Luca Preti Design Storico Gallery in der Via San Marco 24 in Mailand die limitierte Neuauflage des ikonischen Wandspiegels von Ico Parisi.

Die offensichtlichsten Merkmale des Spiegels sind seine großen Abmessungen und seine kreisförmige Form, die durch einen Rahmen aus überlappenden Bändern in intensiven und lebendigen Gelb-, Grün-, Blau- und Violetttönen definiert ist. Dank seiner Form geht das Objekt über seine Hauptfunktion hinaus und verwandelt sich in ein Kunstwerk, das zum Protagonisten des Raums und zum Hauptgesprächspartner wird.

Das Projekt entstand aus dem Wunsch und der Freude, der Öffentlichkeit einen Spiegel in limitierter Auflage anzubieten, der vom Architekten Ico Parisi entworfen wurde. Es wurde in den 1970er Jahren entwickelt und blieb unbekannt, da es nicht für die Produktion konzipiert war. Daher beschloss der Galerist Luca Preti, auch dank der Unterstützung des Ico Parisi Design Archive, es in einer limitierten Serie zu produzieren und dabei seine ursprünglichen Farben und Abmessungen beizubehalten. Das Projekt zielt darauf ab, der Öffentlichkeit ein Element des historischen italienischen Designs vorzustellen, das sonst nie hätte realisiert werden können…

Die reflektierende Oberfläche, umgeben von den leuchtenden Farben des Rahmens, trägt zu einer hypnotischen Wahrnehmung der Umgebung bei, die durch die Lichtwirkung verstärkt wird.

Die von Luca Preti produzierte Auflage umfasst nur 19 Exemplare, davon fünfzehn mit arabischen Ziffern und vier mit römischen Ziffern, alle heißgeprägt und zertifiziert von Roberta Lietti, Leiterin des Ico Parisi Design Archive.

 

Bildmaterial ©: Luca Preti Design Storico - Specchio Ico Parisi

 

 

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display