frendeites

Guillaume Alan kombiniert klassische architektonische Elemente und edle Materialien mit sehr modernen Möbeln in einer haussmannischen Wohnung im 16. Arrondissement.

Dem talentierten Duo Friedmann & Versace verdanken wir das authentische und warme Dekor von Boria, dem neuen Restaurant der Hauptstadt.

Anlässlich der Ausstellung der neuen Kollektion aus dem BehaghelFoiny-Studio verwandelt Paf Atelier den Raum Marseille des Maison Archik in ein chromatisches Labor mit organischen Formen.

Die Kategorie „Interieur“ belohnt die bemerkenswertesten Innenarchitekturprojekte nach vier Unterkategorien: „Wohnen“, „Café, Bar, Restaurant“, „Hotel“ und „Handel“. Konzentrieren Sie sich auf die vier Gewinner der Ausgabe 2020.

Die französische Marke für ökologische und verantwortungsbewusste Sneaker Veja beauftragte das Studio Ciguë mit der Gestaltung seines ersten Pariser Geschäfts. Diese 80 Quadratmeter große Fläche im Marais in Paris wurde von den Architekten als rohe und minimalistische Hülle konzipiert.

Der französisch-italienische Architekt, Innenarchitekt und Designer Joris Poggioli stellte sich eine fiktive Villa vor, um Stücke aus seinen Kollektionen „Primo Estate“ und „Eden Paradiso“ sowie aus seiner neuesten Kapselkollektion „Enamorados“ zu inszenieren. ". In diesem fantasierten Interieur kombiniert er zeitgenössische Möbel, italienische Exzentrizität und französische Eleganz. Besuchen Sie in Bildern dieser virtuellen Villa.

Batiik Studio hat für Amélie du Chalard das ehemalige Atelier eines Malers in eine helle Wohnung verwandelt. Dieses Triplex befindet sich in der Rue Clauzel 8 (9. Arrondissement) im selben Gebäude wie seine Galerie Amélie, Maison d'art, und zeigt eine überraschende Sparsamkeit der Mittel und ehrt die vom Sammler erworbenen Werke.

Nur einen Steinwurf vom Place Saint Georges im Stadtteil Pigalle entfernt hat die Agentur Humbert & Poyet mehrere Zimmermädchen in der obersten Etage eines Haussmann-Gebäudes zu einer charmanten 55 Quadratmeter großen Wohnung zusammengeführt.

In Moskau (Russland) hat der französische Architekt Nicolas Dahan eine 450 Quadratmeter große Maisonette komplett neu gestaltet, indem er sie in einen sehr modernen Lichtraum verwandelt hat.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display