frendeites

Mit Blau als roter Faden stellt die treffend benannte Villa Cielo eine lebendige Hommage an die Natur, den Himmel und das Meer dar. Oscar Lucien Ono und sein Innenarchitekturbüro Maison Numéro 20 haben diese ehemalige Finca zu einem Ort zum Wohlfühlen gemacht. in die Höhen eingebettet, um das Licht einzufangen und seine Umgebung zu bereichern, um völlig einzigartig zu werden.

Auf den Hügeln von Sant Josep liegt die Villa Cielo mit Blick auf das Meer und den Pinienwald. Diese alte Finca, die in den 70er Jahren erstmals von Blakstad* saniert wurde, wurde sowohl aus architektonischer Sicht als auch von Oscar Lucien Ono und Maison Number 20 zu einer ultramodernen Villa am Antipoden der Ibiza-Codes. Hier beleben die Variationen von Indigo, Türkis, Kleinblau oder Ultramarin fröhlich den Raum und werden wie ein Sonnenstrahl elegant mit Akzenten und Abstufungen von Gelb unterbrochen.

* (seit 1956 auf Ibiza gegründet, revolutionierte die Architektenfamilie Blakstad die lokale Architektur durch Umdenken Villen mit einem Design zwischen Tradition und Moderne -> „Die Architektur Ibizas ist nur ein Teil einer organischen, lebendigen Beziehung zwischen Mensch und Natur“ - Rolph Blakstad)

Zeitgenössische und natürliche Architektur

Oscar Lucien Ono und Maison Numéro 20 haben diesen Raum freigelegt und nur die Wände behalten, um ihn in einem zeitgemäßen und gewagten Stil zu überarbeiten, indem er ihn vollständig nach außen öffnet. Jetzt ist die gesamte Villa ein echtes Fenster mit Blick auf die umliegende Natur. Diese lebenden Gemälde sind von schwarzem Metall umgeben und verstärken dieses Stilllebenspektakel, indem sie die Reinheit der trockenen und grafischen Linien dieser Villa betonen. Dieser Architektur, die mit den Codes von Indoor / Outdoor spielt, ist es zu verdanken, dass sich die Natur in einer organischen Osmose mit der Gestaltung der Orte verbindet.

Alte architektonische Elemente, die die einzigartige Persönlichkeit dieser Villa ausmachen, sind erhalten geblieben. An den Decken der Küche und des Wohnzimmers befinden sich Holzbalken oder die äußere Struktur des Kamins, die das Dach dominiert, wie eine Skulptur, die von der Vergangenheit der Villa zeugt.

Sowohl das Innere als auch das Äußere sind als lebendige Hymne an die Natur gestaltet. Das Hauptschlafzimmer, wie eine Hotelsuite mit seiner riesigen weißen Marmordusche in der Mitte und seinen Wasserhähnen aus dem internationalen Haus Dornbracht, ist dank seiner großen Öffnungen mit Blick auf Meer, Meer und Pinien in den umliegenden Wald integriert. Ebenso sind die beiden Gästezimmer, jedes auf seine Weise, blau und gelb mit eleganten Farbverläufen. Ein letztes Schlafzimmer überblickt den Wald und kultiviert einen Waldgeist. Dank großer Holzlatten, die von den Wänden bis zur Decke hallen, und den Stoffen in Naturtönen von Rubelli fühlt es sich an wie eine Hütte in den Baumwipfeln.

Das Äußere ist wie die alte Finca und ihre Umgebung: zeitgemäß und natürlich. Das Schwimmbad greift die Farbabstufungen des Hauses auf, dank seines von Bisazza entworfenen Mosaiks und beleuchtet mit einem Hauch von 24 Karat Gold.

Der Garten wurde so gestaltet, dass er ein wilder, aber anspruchsvoller Ort bleibt. Es multipliziert kosmopolitische Inspirationen in einer felsigen Umgebung mit seinen Kakteen, seiner japanischen Treppe, seinem marokkanischen Brunnen in Majorelle-Blau oder sogar den Zitrushainen des Mittelmeerbeckens. Es gibt verschiedene intime und freundliche Wohnorte, die sich dank der umgebenden Flora, die den Raum gliedert, ganz natürlich in den Garten einfügen. Wir können das Wohnzimmer auf dem Dach mit seinem 360 ° Blick auf das Mittelmeer und den Wald, das Solarium, die Winterküche oder das große gemauerte Wohnzimmer im Freien zitieren, das die Arbeit im Blattgold der Künstlerin Solène Eloy „Ray .“ hervorhebt of Light“, wie ein Lichtblitz im Garten, der das Mauerwerk erhellt.

Individuelle Innen- und Außendekoration

Diese energetische Modernität, unterstützt von eleganten Blau- und Gelbtönen, wird durch eine sorgfältige Auswahl an Dekorationselementen unterstützt, die auf den einzigartigen Geist dieser Villa zugeschnitten sind.

Aus der Halle, unter großen Öffnungen in der Decke, die Licht hereinlassen, erhellt eine gelb verchromte Bank von Minotti den Raum unweit eines goldenen Bücherregals, das wie eine Welle den Raum abrundet und belebt.

Das Badezimmer im Erdgeschoss ist ein entschieden zeitgenössischer Raum mit Pop- und Disco-Geist. Ein Zimmer nach dem Vorbild der Villa Cielo, kurz: lebendig und einzigartig. Die mit schwarzem Pferdemarmor verkleidete Küche, in der das Licht der großen Wandöffnungen reflektiert wird, ist maßgefertigt. Letzteres zeigt die Reflexion von Oscar Lucien Ono und Maison Number 20 darüber, wie man das Zeitgenössische in eine alte Finca bringt, wie die noch sichtbaren Originalbalken an der Decke belegen. Wir finden dieselbe Assoziation im Wohnzimmer, wo die Balken einen warmen Raum überragen, der dank großer Panoramafenster mit Blick auf den Pool und die Gegend von Sant Josep in die Sonne badet. Dieses Wohn- und Esszimmer ist ein freundlicher und lebendiger Raum dank einer Anordnung, die man sich vorstellt, um sich mit Familie oder Freunden zu treffen. Auf einem Teppich in Naturfarben aus dem Editions- und Kreationsstudio Lelièvre findet sich ein Sofa von Gallotti & Radice, das sich um einen massiven Sessel und gläserne Couchtische rundet. Auch das Esszimmer ist mit seinem Glastisch von Silvera und seinen bequemen Sitzgelegenheiten von Gallotti & Radice ein Vorwand für ein Treffen. Eine Bolia-Leuchte beleuchtet diesen Tisch abends, wenn das Sonnenlicht diesen Raum nicht füllt.

Eine blautönende Leuchte inszeniert den Eingang um eine grafische Treppe, die in die oberen Stockwerke der Villa sowie auf die Terrasse führt, die ein eigener Raum in der Villa ist. Mit der gleichen Gründlichkeit wie für das Innere der Villa wurden auch die verschiedenen Elemente ausgewählt, aus denen die Gartenmöbel bestehen. Die Dachterrasse ist dank Möbeln aus der Mah Jong Kollektion von Roche Bobois eine echte Lounge unter der Sonne. Dieses Möbel, bestehend aus Sesseln, Sofas und Couchtischen, beansprucht völlige Freiheit in Form und Funktion: die ideale Wahl für eine Villa, die die Codes bricht.

Das gemauerte Wohnzimmer spielt die Karte des Raumes dank seines Designs, das diesen Teil des Gartens wie ein echter grüner Raum in der Nähe des Schwimmbads strukturiert. Die Möbel von Kettal und die Arbeit „Ray of Light“ von Solène Eloy verstärken dieses Gefühl, im Wohnzimmer unter freiem Himmel zu sein, mit Blick auf das Schwimmbad und zurück zum Wald. Aber auch über das gemauerte Wohnzimmer hinaus machen die Outdoor-Küche und ihr riesiger Tisch diesen Garten zu einem echten Lebensraum, genau wie alle Räume in der Villa. Das für die Herstellung des Tisches und seiner Markise verwendete Holz verstärkt die Hommage an den umliegenden Wald.

Über Hausnummer 20:

Maison Number 20 wurde von Oscar Lucien Ono gegründet und ist heute eine aufstrebende Signatur hoher Dekoration, die als die neue Welle gilt, die den neuen Chic der Innenarchitektur verkörpert. Jedes Projekt erzählt eine schöne Geschichte und bringt als echtes narratives Design eine emotionale Reaktion auf einen Ort. Seine Einflüsse gehen ständig zwischen Design, Kunst und Geschichte hin und her. 2019 gewann Oscar Lucien den Originalitätspreis bei der Zeremonie Talents, Luxury and Creation.

Hausnummer 20

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Website von Maison Number 20.

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display