frendeites

Im Herzen des prestigeträchtigsten Viertels der britischen Hauptstadt gelegen, wurde der Pionier-Dekorateur Guillaume Alan sehr schnell von dieser Stadt inspiriert, die sowohl ruhig als auch voller kreativer Energie ist.

Geprägt von einer längst vergangenen Ära ist Mayfair in der Tat besonders inspirierend… Hier entstehen natürlich die Kollektionen des Designers Guillaume Alan, die französische Exzellenz mit dieser besonderen britischen Raffinesse verbinden. Seine monochrome Handschrift spiegelt sich in einem Werk von Perfektion und tadellosen Oberflächen wider.

So spiegeln die von Guillaume Alan entworfenen Möbel sein Streben und seine Leidenschaft für künstlerisches Handwerk, seine Verbundenheit mit außergewöhnlichem und authentischem Know-how wider. Der Mensch ist besessen von Präzision.

Zwischen gebürstetem Eichenholz, Messing, kalter Wolle, Leder oder sogar Bronze wird jede Textur in den "Werken" des Schöpfers zelebriert ... In diesem Winter, der ein so einzigartiges Licht bietet, ist die Palette maskuliner, alles in Subtilität und Gewohnheit - gemachte Grautöne und 'Béluga' Tönung.

Eine Neuerfindung des gemütlichen Chic. Oder wenn Nüchternheit König ist ... 

Bildmaterial: © Matthew Donaldson

 

Guillaume Alan

 

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Guillaume Alans Website.

 

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Meist gelesen