frendeites

Sessel, in denen wir nur einen Wunsch haben: sich zusammenrollen! Das von dem deutschen Designer Norbert Geelen für die deutsche Möbelfirma Kusch + Co entworfene Lupino ist eine Sitzgruppe, die nach Entspannung verlangt. Es ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich und ist weitgehend von den Möbeln der 1970-Jahre inspiriert und passt hervorragend zu einem modernen Interieur.

Die von der amerikanischen Firma Humanscale entwickelte QuickStand-Sitz-Steh-Lösung, die in 2015 eingeführt wurde, hat jetzt kleine Brüder. Wenn QuickStand Lite in 2016 die Spitze seiner Nase zeigte, ist es jetzt QuickStand Eco, um sein Aussehen zu machen. Ergonomisch und ökologisch ermöglicht diese Arbeitsstation Ihnen, Ihre Körperhaltung im Büro zu wechseln und dadurch gesundheitliche Bedenken zu begrenzen und gleichzeitig die Produktivität zu verbessern.

Ändern Sie das Aussehen eines Geschäftsraumes, ohne Möbel zu wechseln? Dies ist jetzt möglich mit der modularen Eelo Bank, die von der Manufaktur du Design und dem Designer Adrian Blanc entworfen wurde. Als Bauspiel konzipiert passt sich die neueste Ergänzung der Marke allen Bedürfnissen an, zum Beispiel mit einem zweiten Sitz, einem Tablet oder einer Lampe.

Stellen Sie sich die Ruhe der großen skandinavischen Schneeebenen in Ihrem offenen Raum vor. Eine Utopie, die durch die Sammlung akustischer Trennwände LimbusBarn & Fences ermöglicht wurde, die von der schwedischen Firma Glimakra signiert wurden. Oder wenn sauberes nordisches Design auf Ruhe und Komfort trifft.

Wer sagt, Heimat süße Heimat, sagte Heimat, in der man sich sicher fühlt. Ein Konzept im Mittelpunkt der Arbeit des italienischen Unternehmens Di.Bi, das moderne Design und Zuverlässigkeit mit Di.Big verbindet, eine schwenkbare gepanzerte Eingangstür geeignet für große Öffnungen. Was Ihre Gäste einladen, mit Eleganz in Ihr Heiligtum einzudringen.

Pro Urba, Herausgeber, Vertreiber und Installateur von Spielen, Sportgeräten, Fußböden und Stadtmöbeln, ist ein globaler Designer personalisierter Räume. Bei der Ausgabe 2018 von Materials & Light steht der Möbelhersteller City Design im Rampenlicht

Die Gruppe Cosentino ist dank Silestone und Dekton ein wichtiger Akteur im Bereich Innenarchitektur. Silestone besteht aus 94% Naturquarz und ist eine perfekte Oberfläche für Küchen- und Badezimmer-Arbeitsplatten sowie für Fußböden und Wandverkleidungen. Dekton ist eine raffinierte und innovative Mischung aus Glas, Porzellan und Quarz, die Architekten und Designern viele Möglichkeiten eröffnet.

In 2013 revolutioniert Dallmer die Duschrinnen mit dem DallFlex intelligenten Ablaufkörper. Dieses Wasserabführungssystem - an der Oberfläche geführt - markiert dann einen Wendepunkt in den Bädern und Waschräumen. DallFlex vereinfacht die Reinigung der Duschrinnen erheblich, garantiert einwandfreie Hygiene und bietet optimalen Komfort.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Herzinfarkt !