frendeites

Eine lineare Pendelleuchte bereichert die ICE-Kollektion, entworfen von der Designerin und Architektin Reda Amalou.
 
Geboren aus dem Wunsch, ein innovatives Glaselement zu schaffen, eröffnet die ICE-Kollektion endlose Möglichkeiten. Reda Amalou stellte sich eine strukturierte Murano-Glasplatte vor, die mit einem geometrischen Muster bedeckt ist, das es ermöglicht, das Licht zart zu streuen.
 
Wie eine Symphonie vereinen sich die Elemente in einer minimalistischen Struktur, die die grafische Natur des Glases ergänzt. Die Vielfalt der Kollektion wurde als Reaktion auf die ständige Weiterentwicklung architektonischer Projekte entworfen.
 
Die Kollektion wurde mit einer Wandleuchte eröffnet, gefolgt von einer Reihe von runden Pendelleuchten und einer Tischleuchte. Die lineare Pendelleuchte rundet die ICE-Familie elegant ab und ist in verschiedenen Längen (80, 120, 160 und 200 cm) oder als Maßanfertigung erhältlich.
 
Über Veronese
 
Das 1931 gegründete französische Haus Veronese führt die Herstellung von Leuchten und Spiegeln nach Maß durch die Glasmeister von Murano. Sein Name, eine Hommage an den berühmtesten Maler der venezianischen Schule, erinnert an die Form einer gleichnamigen Vase und erinnert daran, dass das Unternehmen vor seiner Spezialisierung eine breite Produktpalette angeboten hat Spiegel, die bis in die 1950er-Jahre während des Salon de la Lumière, des Salon d'Automne und des Salon des Artistes Décorateurs präsentiert wurden. Innenarchitekten wie André Arbus markierten die Entwicklung eines Stils, der moderne Linien mit der Finesse des Murano-Know-how. Seitdem hat Veronese nie aufgehört, innovativ zu sein, und der einzige Standard wird nach Maß gefertigt. Die immer von Hand in Murano hergestellten Modelle zelebrieren das Erbe der Marke ebenso wie die Kreativität ihres Designbüros, das oft mit international renommierten Designern und Stylisten in Verbindung gebracht wird, die wie Tal Lancman und Maurizio Galante, Patrick Jouin, Chantal Thomass, Olivier Gagnère , Patrick Naggar, Laurence Brabant und Hilton McConnico signieren bedeutende Stücke in seinem Katalog.
 
 veronesisch
 
Um die Website zu besuchen, HIER klicken
 
 


Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display