frendeites

Unter den jüngsten Herausforderungen im Bau- und Architekturbereich nimmt das Wohlbefinden einen zentralen Platz ein, das mit dem Indikator Innenraumqualität verbunden ist.

Es geht um eine Reihe von Parametern, die es ermöglichen, die Qualität der Innenräume zu bewerten und was die Wahrnehmung und das psychische und physische Gleichgewicht der Bewohner beeinflusst. Vier wesentliche Parameter müssen berücksichtigt werden: thermischer und akustischer Komfort, Licht- und Luftqualität, ohne die Kontrolle des Energieverbrauchs zu vergessen. So geht Scrigno - lführend in Design, Produktion und Vermarktung innovativer Öffnungssysteme, exklusiver Hilfsrahmen für versenkbare Schiebetüren, Lösungen bündig mit der Trennwand, gepanzerte Türen und technische Sockel - präsentiert ein komplettes System, bestehend aus einer Tür und einem Sockel, entworfen, um die Umweltleistung und den Komfort auf engstem Raum zu maximieren. Die Svevo Panzertür der Scrigno TECH Familie mit patentiertem Chronoseal Sockel aus CEE - Unternehmen der Scrigno-Gruppe, spezialisiert auf Sockelleisten und Schreinereizubehör - ist das perfekte Beispiel.

Svevo, erhältlich in drei Modellen, fügt sich in alle Kontexte ein und präsentiert sich insbesondere dank seiner zahlreichen Oberflächen als sehr flexibles Gestaltungselement. Darüber hinaus dient es dem Schutz des Hauses, erreicht die Einbruchsklasse 3 und verhindert in Verbindung mit dem automatischen Sockel der Chronoseal-Serie den Durchgang von Zugluft und Lärm außerhalb des Hauses.

Dies ist ein einzigartiges Gerät seiner Art, das es dem Sockel ermöglicht, einige Sekunden nach dem Schließen der Tür auf den Boden abzusenken, um den Verschleiß zu reduzieren. Reversibel und sehr einfach zu montieren, garantiert die CCE-Komponente auch die Eliminierung von Reibung und Geräuschen in der Ein- und Ausstiegsphase. Somit eignet sich Svevo perfekt für die empfindlichsten Oberflächen, wie zum Beispiel mit Teppich oder Parkett belegte Böden. Zwei Optionen verfügbar: Chronosoft, das sich durch seine leichte Bewegung auszeichnet, und das neue Chronoclick mit seinem verzögerten Auslösen. Um eine hervorragende Leistung zu gewährleisten, ist es außerdem möglich, Chronoair, die Seitenelemente, die die vollständige Kontinuität zwischen Rahmen und Flügel gewährleisten, für ein hocheffizientes Luft- / Wasser- / Windwiderstandssystem hinzuzufügen. Die dünn und widerstandsfähige Chronofloor Türschwelle mit 4 mm Höhe erfüllt Notausgangsnormen und architektonische Barrieren und ist das unverzichtbare Zubehör für Eingänge oder für Anwendungen auf unebenen Böden.  

Die Schalldämmung ist ein Schlüsselelement für eine gepanzerte Tür: So ermöglicht die Lösung von Scrigno und CCE, eine physische Barriere zwischen der Tür und dem Boden zu schaffen, die darauf ausgelegt ist, die Privatsphäre zu wahren und von außen kommende Geräusche zu dämpfen.

Schließlich verbessert Svevo mit Chronoseal den thermischen Komfort, da Zugluft verhindert wird. Dies sorgt für wärmere Räume im Winter und kühlere im Sommer, was auch Energie spart und einen hervorragenden Schutz vor äußeren Einflüssen bietet.

Über Scrigno:

Scrigno wurde 1989 in Italien gegründet und ist führend in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von exklusiven Thekenzargen für versenkbare Schiebetüren und -fenster, Panzertüren und technische Dichtungen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Sant'Ermete, in der Gemeinde Santarcangelo di Romagna (Rimini), mit einer Fläche von 50.000 m²2. Die Produktionsstätten, die sich über eine überdachte Fläche von 30.000 m² erstrecken2, befinden sich wenige Kilometer entfernt in Savignano sul Rubicone. Mit mehr als 300 Mitarbeitern und einer Produktion von 400.000 Hilfsrahmen pro Jahr, die in mehr als 30 Länder exportiert werden, erzielte Scrigno 87 einen konsolidierten Umsatz von knapp 2019 Millionen Euro – davon rund 50 % im Ausland – und ist im Markt als eine solide Gruppe, ein Benchmark in der Branche. Die Gruppe ist seit 2003 im Herzen Frankreichs präsent, in Montceau-les-Mines, mit Scrigno France, seit 2009 in Barcelona mit Scrigno España, seit 2014 in Prag mit Scrigno SRO und schließlich seit März 2019 in Frankfurt mit Scrigno Deutschland. Darüber hinaus ist die Scrigno-Gruppe im Sicherheitssektor durch Master aktiv, ein kontrolliertes Unternehmen, das an seinem 30.000 m² großen Standort in Piacenza (Italien) mehr als 20.000 Panzertüren pro Jahr herstellt2. Seit dem 27. Juni 2018 ist das Unternehmen Teil des Fonds Clessidra Capital Partners 3, der von Clessidra sgr, einem führenden Unternehmen im italienischen Private-Equity-Markt, verwaltet wird. Der Eintritt in die Clessidra-Gruppe markiert einen neuen Wendepunkt für Scrigno, dank eines erheblichen Beitrags an Finanzmitteln für den Geschäftserweiterungsplan. Vor diesem Hintergrund erfolgte im Oktober 2019 die Übernahme von 100 % von CCE (Costruzioni Chiusure Ermetiche srl), einem führenden Unternehmen im Bereich der automatischen Sockelleisten. Bisher ein Synonym für eine versenkbare Tür, ist Scrigno zum Synonym für das technische Herz jeder Tür geworden. 

 

scrigno neu

 

Um die Website zu besuchen, HIER klicken



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display