frendeites

Im vergangenen April startete Daikin die Vermarktung der 3. Generation seiner Luft/Luft-Wärmepumpenreihe im Emura-Design, die in der Lage ist, die Luft unter bemerkenswerten thermischen und akustischen Komfortbedingungen zu erwärmen, zu kühlen und zu reinigen.

Eine neue Lösung, die sich durch eine Multiplikation von Energienüchternheit, Komfort und Benutzerfreundlichkeit auszeichnet, alles in einem Wandmodul von beispielloser Eleganz

Was hier sofort ins Auge fällt, ist zweifellos die einzigartige Optik dieser Wohnwand. Daikin-Ingenieure legen besonderen Wert auf die Ästhetik ihrer Lösungen, um eine harmonische Integration in ihren Lebensraum zu gewährleisten.

Die unter anderem mit dem Red Dot Award ausgezeichnete Produktfamilie Daikin Emura ist seit 2010 das erfolgreichste Beispiel für diese Philosophie. Die Designer wollten weiter gehen als ein einfaches Gerät, das aus den Augen der Benutzer verschwindet. Er wollte Geräte herstellen, die sich zwar in jedes Interieur einfügen, aber zu einem echten Dekorationsobjekt, einer „Bestätigung des Designs“ werden.

So entwickelt sich die Emura 3 Einheit mit Rundungen, die an den natürlichen Luftstrom erinnern und inspirierende Schattenspiele erzeugen. Um sich noch besser an den spezifischen Stil jeder Unterkunft anzupassen, sind drei hervorragende Oberflächen erhältlich: mattweiß, silber und mattschwarz.

Die Außeneinheit des neuen Daikin Emura hat ebenfalls von einem neuen Design profitiert, das jetzt ein vertikales Gitter enthält, um den Lüfter zu verbergen. Elfenbeinweiß eliminiert auch die Auswirkungen der Sonnenstrahlen auf die Überhitzung des Systems. Seine Abmessungen wurden ebenfalls reduziert, mit einer Breite von 90 cm oder weniger als 10 cm im Vergleich zur vorherigen Generation.

 

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Website von Daikin.

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display