frendeites

Es ist eine neue Erfahrung, zu der uns der Innenarchitekt Fabien Roque einlädt. Nachdem diese aufstrebende Luxusfigur die Hauptstadt mit ihren Errungenschaften wie dem Maison Albar Hotels le Vendome, dem Restaurant Yakuza von Olivier Paris oder sogar Le Pley und seinen Aufnahmeräumen belebt hat, stellt sie ein neues Projekt vor, das sich diesmal der Natur und der ökologischen Verantwortung zuwendet . 

Nur wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt, wird dieser künftige Ruhepol Natursuchende in der Stadt ansprechen. 

In Anlehnung an die Grünflächen, die diesen Ort des Lebens begrenzen, wollte Fabien Roque in allen Bereichen des Hotels, von den 60 Zimmern bis zu den Gemeinschaftsbereichen, Materialien integrieren, die natürlich sind oder sich auf die Natur beziehen. So sind die Wände mit einer bastartigen Tapete bedeckt, die Tischplatten des Restaurants sind aus grünem Marmor aus Guatemala, und in allen Räumen gibt es Holz und Rohr, um eine warme und gemütliche Note zu verleihen. . Das Ganze schafft eine herrlich beruhigende Atmosphäre.

Um zu zeigen, dass die Natur Königin ist, hat der Architekt die Innenbepflanzung in die Gemeinschaftsbereiche integriert und einen üppigen Dschungel durchscheinen lassen. 

Dieser Wunsch nach Vegetation und Qualität findet sich auch im Restaurant "A l'Epicerie" foodtime by Aix&terra und seiner regionalen Bistro-Küche wieder, die seine Köche und Partner-Handwerker hervorhebt, eine prächtige Käseglocke von mehr als 2 m Höhe und fast dem gleichen Durchmesser, Bar, Shop für Naturprodukte, hergestellt in Frankreich und zu 50 % aus biologischem Anbau. 

Und um das Wohlbefinden der Gäste zu perfektionieren, wollte das Atypio Hotels Resorts-Netzwerk die Präsenz seiner anderen Marken, die die 2.00-Bibliothek, eine großartige Kinolounge und andere Freizeiteinrichtungen sind, die Reisenden zur Verfügung stehen, mit dem hübschen Etikett von Fabien Roque.

 

Bildmaterial ©: Copyright Roque Interiors

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display